Allgemein,  Meine Kauf- Anleitungen

Bunte Sofadecke im Granny Style

Am Anfang war das Schnäppchen

Ich hatte richtig viel Wolle gekauft, als bei uns in der Gegend ein bekannter Hersteller seinen Standort aufgab. Da gab es Wahnsinns- Schnäppchen zu machen. Jeder normale Mensch wäre da mit einigen Knäulen raus gegangen. Ich nahm sehr viele von den 500- Gramm- Packungen mit, ohne vorher einen Plan zu haben, was ich daraus machen könnte. Es war einerseits der wirklich gute Preis und dann noch die knalligen Farben dazu, wie aus der Buntstift- Dose.

Ich sag es gleich. Im regulären Handel gibt es diese Wolle nicht mehr. Sie heißt Fanissimo von Schachenmayr original und kann mit Nadel 7 bis 9 gehäkelt werden. Sie besteht aus Baumwolle und Polyacryl, je 50% Diese Mischung war für mich ok, wo ich doch sonst lieber reine Naturmaterialien verwende. Sonst wäre so eine große Arbeit einfach zu schwer geworden.

Die Idee zur Decke.

Meine Kinder waren zusammengezogen und hatten sich ein sehr schönes Sofa in grau gekauft. Nichts großes, spektakuläres, aber in diesem wundervollen grau, das förmlich danach schrie, mit Buntem dekoriert zu werden. Ich probierte aus und experimentierte mit den Farben.

 

Dann kamen noch verschiedene Grannys dazu, die mache ich sehr gerne, aber dann dachte ich an das leidige Zusammenfügen und entschloss mich, eine Sofadecke von der Schmalseite her zu beginnen. Schon im Einzelnen wie ein Granny, nur nicht in Runden, und in jeder 2. Reihe gab es dann Farbwechsel. Das wirkte ein wenig wie Zacken.
Da entstand sie, meine bunte Sofadecke im Granny- Style

Ich begann im Sommer, und als es Herbst wurde, und die Decke immer größer, habe ich sehr gerne damit weiter gemacht, weil sie mich immer gut gewärmt hat. Selbst als die einzelnen Farben zuende gingen, habe ich sie eben kunterbunt weiter gemacht, ohne mich an Regeln zu halten
Anfang Dezember habe ich sie dann als Geschenk hergegeben.

Katze auf der Decke
Am Ende dieses Beitrags ist der Link zur Anleitung, direkt über dem Bild.
Zum Abschluß noch eine gute Nachricht: Wer so etwas auch häkeln möchte und leider die Wolle nicht mehr bekommt, der findet sicher im Internet Alternativen. Ich habe die Wolle ByClaire Softmix für mich entdeckt, weil ich danach noch einen weiteren Auftrag für eine ähnliche Decke erhalten hatte. Davon berichte ich zu gegebener Zeit, natürlich auch hier.
Ich wünsche viel Inspiration und wie immer- einen guten flow.
20151220_145209-1024x576

Hier ist die Anleitung dazu

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.