Allgemein,  Meine Kauf- Anleitungen

Candy Coaster, für jede Gelegenheit passend

Candy Coaster.

Ich erzähle mal, wie die entstanden sind. Manchmal gebe ich Vorschläge heraus, für ein neues Projekt bei Häkeln for You. Da das ganze noch nicht veröffentlicht ist, sage ich nur folgendes: Das Design war für das Projekt zu bunt. Ach wie schade. Mir gefiel das Design.

Dann eben nicht für besagten Artikel. Ich hatte mich längst in diese auffälligen Farben verliebt. Ich suchte noch mehr Farben heraus, es wurde immer bunter.
Candy war das Wort, das sofort durch mein Gehirn jagte. Ich machte eine weitere Version.

candy1-286x300

Und dann kam als nächstes das Wort Coaster zu mir. Ich googelte es erst, damit ich auch ja das richtige Wort nahm. Das heißt Untersetzer. Also: Candy Coaster sind Untersetzer für Gläser, Tassen, Vasen oder Sonstiges in schreienden Farben oder in coolen Beerentönen.

candy3-252x300

Letzteres werde ich einer Freundin schenken, die einen ganz besonderen Farbgeschmack hat und die mich manchmal mit ihren Ideen beeindruckt. Und hier noch eine wilde Variante:

candy5-279x300

Ich war tagelang in flow mit ihnen. Und ich habe noch mehr hergestellt. Da war die Einladung zu einer Hochzeit, ach ja, und dann sollte ich noch zu einem Geburtstag, schnell noch ein weiteres Candy häkeln.Dann habe ich das Projekt professionell abgeschlossen und veröffentlicht.

Und beim Schreiben und Bilder heraus suchen, fiel mir ein, dass ich diese Untersetzer genausogut in weihnachtlichen Farben gestalten kann.

Die Anleitung findet ihr hier

 

Get the flow, es grüßt Crochetta

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.